Olympia und Bürgerdeputierte

Veröffentlicht am 01.11.2014 in Abteilung

Themenschwerpunkte der nächsten Versammlung der SPD Berlin Friedrichstadt

Die SPD Berlin Friedrichstadt trifft sich am Mittwoch, 12. November 2014 um 19:00 Uhr im Restaurant „Der Thüringer“ in der Mohrenstraße 64 in der Nähe des U-Bahnhofes.

Die SPD sieht Olympia als große Chance. Voraussetzung sind neben Transparenz und Bürgerbeteiligung auch Nachhaltigkeit, eine solide Finanzierung und ein gutes Sicherheitskonzept. Den Stand der Dinge erläutert der Präsident des Abgeordnetenhauses Ralf Wieland, der sich seit vielen Jahren für die sportlichen Belange der Stadt einsetzt.

Die SPD kann einen Bürgerdeputierten oder eine Bürgerdeputierte für die BVV vorschlagen. Wer sich für die Interessen der Bürger in unserem Kiez und in Mitte einbringen will, ist aufgefordert, sich zu melden. Die ehrenamtlich tätigen Bürgerdeputierten werden durch die Fraktion benannt und von der BVV gewählt. Sie sind in die Fraktionsarbeit der BVV fest eingebunden und sind beratende Mitglieder der BVV. Zudem bietet sich ihnen eine gute Möglichkeit, die Arbeit der BVV kennenzulernen um zu schauen, ob man sich in der nächsten Legislaturperiode nicht vielleicht um ein BVV-Mandat bewerben möchte.